Seminar

Hybrides Projektmanagement

Agile und klassische Ansätze wirksam kombinieren

Bildmotiv zum Seminar Hybrides Projektmanagement
© Tierney / Adobe Stock

Der effizienten und erfolgreichen Abwicklung von Projekten mit Kunden kommt im Maschinenbau eine hohe Bedeutung zu. Zudem sind diese Projekte vielseitig und haben oftmals einen gewissen Grad an Komplexität. Aus diesen Gründen ist die Projektplanung und die Anwendung geeigneter Methoden für den Projekterfolg entscheidend.

Die Bandbreite an Methoden ist jedoch groß: Neben dem klassischen gibt es mittlerweile auch das agile Projektmanagement. Dabei sind die genannten Ansätze keine zwei Seiten einer Medaille, sondern zeichnen sich vielmehr durch bestimmte Elemente aus, die sich miteinander kombinieren lassen. Dabei entstehen hybride Projekte, die mit Hilfe von entsprechenden Methoden im Sinne eines hybriden Projektmanagements geleitet werden. Welche Kombination geeignet ist, hängt unter anderem vom Projektziel, der Projektart und der Projektdauer ab. 

Das Seminar führt in die unterschiedlichen Ansätze des Projektmanagements ein und legt die Grundlagen für das erfolgreiche Managen von hybriden Projekten im Maschinenbau.

Inhalte

Einführung

  • Zielsetzung und Grundlagen
  • Was ist ein Projekt und welche Projektarten gibt es?
  • Basiswissen zur agilen Methode Scrum
  • Agile, klassische oder hybride Projektplanung

Fokus: Hybride Projekte managen

  • Was ist hybrides Projektmanagement?
  • Überblick über wesentliche Methoden und Werkzeuge
  • Planung: Schematische Einordnung der Projektphasen und Meilensteine
  • Der Einsatz im Produktentstehungsprozess
  • Leitung: Die optimale Verteilung von Kompetenzen

Weitere Aspekte

  • Komplexität bei der Projektsteuerung
  • Komplexitätsfilter: Was ist das und wie kann er erstellt werden?
  • Rituale im Rahmen der Kommunikation von Projekten

Methoden

Trainerinput und Diskussion von praktischen Beispielen


Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Projektmanagements kennen und erfahren, wie Sie agile und klassische Elemente optimal miteinander kombinieren können. Sie erhalten das Basiswissen zum hybriden Projektmanagement und einen Überblick zum Einsatz agiler Methoden. Dabei wird der Fokus auch auf die Rahmenbedingungen, Herausforderungen, Problemfelder und Anwendungsmöglichkeiten im Maschinenbau gelegt.


Zielgruppe

Projektleitung, Mitarbeitende in Projektteams mit Aufgaben innerhalb eines Projektes, Verantwortliche für das Projektcontrolling. Und alle, die das Arbeiten in Projekten und das Projektmanagement strukturierter und effizienter gestalten möchten.

Seminarleitung

Portraitfoto von Domingo Escabias

Domingo Escabias

Gründer und Inhaber der Firma gestio, einer Projektmanagementberatung für den Mittelstand. Mit seinem Studium zum Master of Science im Bereich Unternehmensführung und Organisationsentwicklung sowie dem Abschluss zum Projektdirektor (GPM/IPMA) Level A zählt er zu den renommiertesten Experten in Sachen Projektmanagement in Deutschland.

Veranstaltungsdetails

Dauer: 2 Tage

Websessions live

im virtuellen Raum

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 890

Nichtmitglieder

€ 1.140

Dauer: 2 Tage

Websessions live

im virtuellen Raum

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 890

Nichtmitglieder

€ 1.140

Hilfe & FAQ

Sie haben Fragen zur Anmeldung, sind sich nicht sicher, ob Sie einen Zugang zur Lernwelt haben oder möchten wissen, wie wir Ihre Daten verarbeiten? Hier finden Sie vielleicht die Antwort:

Ihr Kontakt zu uns

+49 69 6603 1334
mbi@vdma.org

Sie erreichen uns an Werktagen von 08:15 Uhr bis 16:45 Uhr. Gerne sind wir persönlich für Sie da.

Info-Service

Erhalten Sie regelmäßig und automatisch aktuelle Infos zu passenden Weiterbildungen.