Seminar

Competitive Intelligence & Market Intelligence

Chancen durch innovative Markt- und Wettbewerbsanalyse

Bildmotiv zum Seminar Competitive Intelligence und Market Intelligence
© shironosov / iStockphoto

Die Situation auf globalen Märkten wird für den Maschinenbau durch immer schnellere Veränderungen zunehmend unübersichtlicher und komplexer. Bei alle dem ist es oftmals schwer, den Markt, den Wettbewerb und die Kunden im Blick zu behalten. Um Wettbewerbsvorteile realisieren zu können, müssen Unternehmen diese Faktoren systematisch analysieren und die richtigen Schlüsse daraus ziehen.

Hier setzen die moderne Marktforschung und Wettbewerbsforschung an. Innovative Instrumente der Competitive Intelligence (CI) und der Market Intelligence (MI) ermöglichen es, Veränderungen frühzeitig zu erkennen und mit entsprechenden Maßnahmen darauf zu reagieren. Zudem können beide Methoden zur Strategieentwicklung in Marketing, Vertrieb und auf Unternehmensebene im Maschinenbau eingesetzt werden.

Das Seminar gibt eine strukturierte Einführung in die Marktforschung und Wettbewerbsforschung. Im Fokus steht die praktische Anwendung gängiger Methoden für einen optimalen Lerntransfer in die Praxis.

Inhalte

Competitive Intelligence & Market Intelligence

  • Relevanz und Ziele von strategischer Marktforschung
  • Prozessualer Aufbau und Verankerung in der Organisation

Datenquellen für die Competitive Intelligence & Market Intelligence

  • Welche Marktanalysen gibt es?
  • Durchführung einer Marktforschungsstudie am Beispiel der Kundenzufriedenheitsanalyse
  • Auswertungsmethoden: Korrelationsanalyse, Regression, Conjoint Measurement
  • Sekundärquellen: Vorstellung nationaler und internationaler Datenbanken

Aus Daten Wissen erzeugen – Darstellung der Ergebnisse

  • Länderrisiken erkennen, Länderpotenziale für ein bestehendes Produktportfolio ermitteln
  • Leadgenerierung für den Vertrieb, Prognose zukünftiger Umsätze
  • Erstellung von Market Reports
  • Wertkettenanalyse, SWOT-Analyse
  • Finanzwirtschaftlicher Kennzahlenvergleich, DuPont-Analyse

Wissen über geeignete Kommunikationskanäle im Unternehmen verbreiten

  • „HotNews“: Distribution über einen Newsletter
  • Bereitstellung der Informationen über geeignete Software

Methoden

Experteninput, Erläuterung an praktischen Beispielen aus dem Maschinenbau, Kleingruppenarbeit in Workshops (am Modell zur Berechnung von Marktpotentialen), Erfahrungsaustausch und Gruppenfeedback

Bitte bringen Sie einen Laptop zum Präsenzseminar mit.


Grundkenntnisse

Für die Teilnahme an diesem Seminar sind Grundkenntnisse in MS Excel erforderlich.


Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

Sie gewinnen einen Überblick über Chancen und Nutzen von Competitive Intelligence (CI) sowie Market Intelligence (MI) und erfahren, wie Sie eine eigene Marktforschungsstudie professionell aufbauen und durchführen. Sie erhalten ein Modell zur Berechnung von Marktpotentialen für Ihr bestehendes Produktportfolio, das Sie anschließend direkt im Unternehmen einsetzen können. Darüber hinaus vermittelt das Seminar einen Überblick zum Einsatz möglicher IT-Lösungen für die Datenerfassung und -aufbereitung.


Zielgruppe

Fachkräfte und Führungskräfte aus den Bereichen Marktforschung, Business Intelligence, Competitive & Market Intelligence, Vertrieb, strategisches Marketing sowie Verantwortliche aus der Unternehmensleitung

Seminarleitung

Portraitfoto von Prof. Dr. Rainer Schnauffer

Prof. Dr. Rainer Schnauffer

Professor für Marketing & Vertrieb an der Hochschule Heilbronn. Schwerpunkte sind: Competitive Intelligence, Market Intelligence, Marktforschung, Prognosemodelle sowie Marktpotenzialanalysen. Als Inhaber der Prof. Dr. Schnauffer GmbH profitieren vor allem B2B-Unternehmen von seiner Expertise.
Portraitfoto von Volker Schneider

Volker Schneider

Geschäftsführer der Prof. Dr. Schnauffer GmbH. Herr Schneider widmet sich der Erstellung von Marktpotenzialanalysen sowie Prognosen und unterstützt B2B-Unternehmen beim Aufbau einer Market und Competitive Intelligence.

Teilnehmerstimmen

„Das Seminar Competitive Intelligence & Market Intelligence ist sehr empfehlenswert. Professor Schnauffer war kompetent und ging individuell auf uns ein, um praxisnahe Lösungen zu erarbeiten.“

Swetlana Gruener

Schuler Pressen GmbH

Veranstaltungsdetails

Dauer: 2 Tage

Websessions live

im virtuellen Raum

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 890

Nichtmitglieder

€ 1.140

Dauer: 2 Tage

VDMA-Haus

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 890

Nichtmitglieder

€ 1.140

Dauer: 2 Tage

Sparkassenakademie

Pariser Platz 3 A
70173 Stuttgart

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 890

Nichtmitglieder

€ 1.140

Hilfe & FAQ

Sie haben Fragen zur Anmeldung, sind sich nicht sicher, ob Sie einen Zugang zur Lernwelt haben oder möchten wissen, wie wir Ihre Daten verarbeiten? Hier finden Sie vielleicht die Antwort:

Ihr Kontakt zu uns

+49 69 6603 1334
mbi@vdma.org

Sie erreichen uns an Werktagen von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Wir sind gerne persönlich für Sie da.

Inhouse

Diese Veranstaltung ist auch als firmeninterne Schulung verfügbar.

Info-Service

Erhalten Sie regelmäßig und automatisch aktuelle Infos zu passenden Weiterbildungen.