Tagung

VDMA-Tagung Production Excellence

Energieeffizient, klimaneutral und nachhaltig produzieren

Grüne Fabrik aus Blättern vor blauem Himmel
© Petmal / iStockphoto

In der gesamten Gesellschaft wird immer intensiver und emotionaler über die eigene ökologische Verantwortung und die nachhaltige Nutzung von Ressourcen diskutiert. Es wird nicht mehr lange dauern, bis die Forderung nach mehr Nachhaltigkeit auch die Produktionshallen der Maschinen- und Anlagenbauer erreicht. Die Regularien hinsichtlich der Energieeffizienz werden seitens des Gesetzgebers bereits anspruchsvoller.

Sich über den sparsamen Umgang mit Energie Gedanken zu machen, ist an sich nichts Neues. Mit den heute verfügbaren Technologien ergeben sich jedoch auch auf diesem Gebiet vielfältige Möglichkeiten. Erste, zum Teil größere Unternehmen gehen einen Schritt weiter und formulieren bereits Ziele für die eigene „Klimaneutralität“. Doch dies wird nur umsetzbar sein, wenn die entsprechenden Anforderungen an alle Partner stromaufwärts der Wertschöpfungskette weitergereicht werden. Viele Maschinen- und Anlagenbauer dürften bald vor der Herausforderung stehen, hier selbst aktiv werden zu müssen.

Im Rahmen der VDMA-Tagung Production Excellence am 28. April 2020 in Frankfurt am Main berichten Experten aus Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, wie sie energie- und ressourceneffizient produzieren und welche Schritte sie auf dem Weg in Richtung Klimaneutralität bereits gegangen sind. Dazu werden erste Inhalte eines VDMA-Leitfadens mit Handlungsempfehlungen vorgestellt, dessen Veröffentlichung für das erste Halbjahr 2020 geplant ist.

Entlang des Weges zum nachhaltigen Unternehmen zeigen die Beispiele Aspekte unterschiedlicher Entwicklungsstufen:

  • Energieeffizient produzieren – erste Schritte zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks  
  • Klimaneutralität – Was gehört dazu, welche Maßnahmen gibt es?
  • Ganzheitlich nachhaltig – mehr als „nur“ Klima und Material schonen

Inhalte

ab 08:45 Uhr
Registrierung der Teilnehmer

09:30 – 09:45 Uhr
Begrüßung und Agenda
Felix Prumbohm, VDMA Business Advisory, Frankfurt am Main


Fokus 1: Energieeffizient produzieren

09:45 – 10:30 Uhr
Energiemanagement im mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau
Jürgen Hesmer, QM-Beauftragter, Sicherheitsingenieur, Energiemanagement, Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG, Kreuztal

10:30 – 11:15 Uhr
Energiemanagement in der Factory of the Future @Bosch Rexroth Erbach
René Bartmann, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Umweltschutz, Werkschutz, Energie, Bosch Rexroth AG, Lohr am Main/Erbach

11:15 – 11:45 Uhr
Kaffeepause und Networking


Fokus 2: Auf dem Weg zur klimaneutralen Produktion

11:45 – 12:30 Uhr
Klimaneutral produzieren – der neue VDMA-Leitfaden
Felix Prumbohm, Referent Produktion, Lean Management, Entwicklung und Konstruktion, VDMA Business Advisory, Frankfurt am Main

12:30 – 13:15 Uhr
Klimaneutralität heute – zeitgemäßes CO2-Management in Unternehmen
Janosch Birkert, Climate Consultant & Sales Manager, First Climate Markets AG, Bad Vilbel

13:15 – 13:45 Uhr
Gemeinsames Mittagessen


Fokus 3: Ganzheitlich nachhaltig – das nachhaltige Unternehmen

14:15 – 15:00 Uhr
Grüner Maschinenbau am Beispiel SPALECK – Nachhaltigkeit strategisch nutzen
Carsten Sühling, Geschäftsführer, Spaleck Holding GmbH & Co. KG, Bocholt

15:00 – 15:45 Uhr
Nachhaltigkeitsbilanzierung bei elobau
Armin Hipper, Beauftragter für Nachhaltigkeit, CSR & EMAS, elobau GmbH & Co. KG, Leutkirch

15:45 – 16:00 Uhr
Schlussworte des Moderators
Felix Prumbohm, VDMA, Frankfurt am Main

16:00 – 16:30 Uhr
Ausklang und Networking

Weitere Informationen finden Sie im PDF-Programm


Zielgruppe

Geschäftsführer, Technische Leiter und Lean-Manager sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Fertigung und Montage, Industrial Engineering, Planung und Arbeitsvorbereitung sowie KVP und Lean

Tagungsleitung

Portraitfoto von Felix Prumbohm

Felix Prumbohm

Referent für Produktion, Lean Management sowie Entwicklung und Konstruktion im VDMA. Zuvor hat er Erfahrung in verschiedenen Industrieunternehmen gesammelt, unter anderem im Supply Chain Management und als Lean Six Sigma Green Belt.

Veranstaltungsdetails

Dauer: 1 Tag

VDMA-Haus

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 490

Nichtmitglieder

€ 640

Download PDF-Programm

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org

Info-Service

Erhalten Sie regelmäßig und automatisch aktuelle Infos zu passenden Weiterbildungen.