Seminar

Working Capital steuern

Cashflow erhöhen und Rating verbessern

Bildmotiv zum Seminar Working Capital steuern
© lovelyday12 / stock.adobe.com

Die klassische Fremdfinanzierung wird trotz und gerade wegen der Null-Zins-Politik schwieriger, da die Eigenkapitalanforderungen und die Risiken zunehmend steigen. Durch Working Capital Management kann eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen werden, Liquidität zu schöpfen und freizusetzen. Gezielte Maßnahmen im Einkaufsprozess und Optimierungen in der Lagerführung sowie im Forderungs- und Kreditmanagement können das Working Capital positiv beeinflussen und die Kapitalbindung senken.

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick, wie Sie die Innenfinanzierung als alternative Finanzquelle effektiv nutzen und so Unabhängigkeit von der Kreditfinanzierung gewinnen.

Inhalte

Cash-to-Cash: Den Geldfluss fest im Griff

  • Die Bedeutung und Definition des Cashflows
  • Discounted Cashflow in der praktischen Anwendung
  • Prozessanalyse und -optimierung
  • Prozesskennzahlen

Einkaufsprozess optimieren – Von der Bestellung bis zur Lagerführung

  • Monitoring von Lieferanten
  • Organisation des Bestellwesens
  • Kennzahlen: Reichweite, durchschnittlicher Lagerbestand, Umschlagshäufigkeit

Aktives Kundenmanagement – Erträge steigern, Liquidität schöpfen

  • Kundenportfolios
  • Kundensperren
  • Mahnwesen
  • Kennzahlen: Kreditorenlaufzeit, Debitorenlaufzeit, Verbindlichkeitenreichweite

Methoden

Experteninput, Business Case zum Rating und Working Capital Management am Beispiel des Sparkassen-Ratings


Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

Sie lernen, wie Sie die Liquidität und damit das Rating Ihres Unternehmens optimieren können. Sie erfahren außerdem, welches Potential ein effektives Liquiditätsmanagement bietet, um Ihre Rendite zu verbessern.


Zielgruppe

Geschäftsführung, Kaufmännische Leitung, Mitarbeitende aus dem Controlling und Rechnungswesen sowie Kostenstellenverantwortliche aus Vertrieb, Einkauf und Produktion

Seminarleitung

Portraitfoto von Volker Schulte

Volker Schulte

hat als Diplom Finanzwirt (FH) und Diplom Kaufmann langjährige Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen gesammelt. Sein umfangreiches Wissen konnte er in zahlreichen Beratungsprojekten und als Interimsmanager erfolgreich in der Praxis anwenden. Als Trainer hat er bereits mehr als 400 Seminare und Vorträge zu verschiedenen BWL-Themen gehalten.

Veranstaltungsdetails

Dauer: 1 Tag

The Rilano Hotel Frankfurt Oberursel

Zimmersmühlenweg 35
61440 Oberursel

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 560

Nichtmitglieder

€ 720

Dauer: 1 Tag

Mercure Hotel Bad Dürkheim an den Salinen

Kurbrunnenstraße 30-32
67098 Bad Dürkheim

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 560

Nichtmitglieder

€ 720

Hilfe & FAQ

Sie haben Fragen zur Anmeldung, sind sich nicht sicher, ob Sie einen Zugang zur Lernwelt haben oder möchten wissen, wie wir Ihre Daten verarbeiten? Hier finden Sie vielleicht die Antwort:

Ihr Kontakt zu uns

+49 69 6603 1334
mbi@vdma.org

Sie erreichen uns an Werktagen von 08:15 bis 16:45 Uhr. Wir sind gerne persönlich für Sie da.

Info-Service

Erhalten Sie regelmäßig und automatisch aktuelle Infos zu passenden Weiterbildungen.

Deutsche Bahn – Veranstaltungsticket

Mit dem Veranstaltungsticket 2022, einem Kooperationsangebot des VDMA und der Deutschen Bahn, reisen Sie entspannt und zu vergünstigten Konditionen zu Ihrer Veranstaltung.

Mehr erfahren