Seminar

Konfrontierende Kommunikation

Souverän und konstruktiv

Ein Mann mit nach vorne ausgestrecktem Arm in Abwehrhaltung
© auremar / Shutterstock

Heikle Gespräche, in denen gegensätzliche Interessenslagen aufeinandertreffen, kennt jeder. Doch wie können Sie in dieser Situation souverän und konstruktiv reagieren? Unser Seminar gibt Ihnen Strategien und Techniken an die Hand und Sie lernen, klar zu kommunizieren und selbstsicher aufzutreten.

Inhalte

Die Bedeutung von Konfrontation

  • Wozu konfrontieren?
  • Verschiedene Aspekte von Konfrontation
  • Die aktive und passive Rolle in konfrontierenden Situationen

Sich auf sein Gegenüber einstellen

  • Wie bereiten Sie sich auf eine Konfrontation vor?
  • Die Sichtweisen des anderen gewinnen
  • Nur wer die Einstellung des anderen kennt, kann eine geeignete Strategie entwickeln

Den eigenen Standpunkt klären

  • Wie ticke ich? Welcher Konfrontationstyp bin ich?
  • Klare Zielorientierung schafft Wegweiser
  • Kernbotschaft – was genau will ich?
  • Wie weit kann ich gehen?

Tacheles reden – mit Respekt konfrontieren

  • Klar, kurz und prägnant sprechen
  • Hartnäckig bleiben
  • Grenzen setzen
  • Mit vollem Einsatz: Körpersprache und Stimme
  • Das Spiel mit Eskalation und Deeskalation
  • Sich durchsetzen, ohne den anderen klein zu machen

Intelligent kontern – souverän auftreten

  • Unfaire und manipulative Angriffe souverän parieren
  • Strategien der Schlagfertigkeit
  • Angriffe zurückspielen oder umleiten
  • Schluss mit Rechtfertigungen
  • Respektvoll Nein sagen
  • Der Unterschied zwischen Kampfhandlung und konstruktiver Selbstbehauptung

Was kommt nach der Konfrontation?

  • Was tun, damit die Beziehung nicht leidet?
  • Möglichkeiten der Deeskalation
  • Doch gemeinsame Sache – trotz Uneinigkeit

Methoden

Individuelle Lernzielbestimmung, Lehrgespräche, Einzel- und Gruppenarbeiten, praktische Übungen an konkreten Beispielen der Teilnehmer, Selbstreflexion, Feedback, Erfahrungsaustausch und Praxisberatung. Wir arbeiten an konkreten Beispielen aus Ihrer Praxis und finden praktikable individuelle Lösungen. Bringen Sie Ihre Beispiele mit.


Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

Sie lernen, Ihr Interesse zu vertreten und durch klare Kommunikation zu platzieren, ohne übertrieben hart zu wirken. Ihre Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen wird
verbessert, in dem Sie Strategien und Techniken trainieren, wie Sie sich angemessen durchsetzen können. Sie gewinnen Selbstsicherheit und Stehvermögen in heiklen
Situationen und können souverän auf persönliche Angriffe reagieren.


Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die ihre Interessen zielsicher durchsetzen sowie in Konfrontationen souverän, respektvoll und gelassen agieren wollen

Seminarleitung

Portraitfoto von Sven Henze

Sven Henze

Zertifizierter Trainer (IHK) sowie Berater für Organisations- und Personalentwicklung. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung und war zuletzt Geschäftsführer des Maschinenbau-Instituts. Seine Schwerpunkte sind: Führung, Kommunikation in heiklen Fällen sowie Selbstbehauptung.

Teilnehmerstimmen

„Sehr guter Vortragsstil des Referenten. Auch die Informationen zu ergänzenden Büchern waren sehr hilfreich.“

Simon Mende

Wilhelm Bahmüller Maschinenbau Präzisionswerkzeuge GmbH

„Gute Gruppengröße. Die vermittelte Theorie wurde in praktischen Übungen vertieft und persönliche Fragen direkt beantwortet.“

Uljana Cernavskaja

Andritz Küsters GmbH

Veranstaltungsdetails

Dauer: 2 Tage

Mercure Hotel Bad Dürkheim

Kurbrunnenstraße 30-32
67098 Bad Dürkheim

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 890

Nichtmitglieder

€ 1.140

Dauer: 2 Tage

Dorint Kongresshotel Düsseldorf Neuss

Selikumer Straße 25
41460 Neuss

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 890

Nichtmitglieder

€ 1.140

Download PDF-Programm

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org

Info-Service

Regelmäßig und automatisch aktuelle Infos zu passenden Weiterbildungen.

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmeninterne Schulung verfügbar.