Seminar

Mitarbeiterzufriedenheit

Nur wer fragt, erhält Antworten

Drei virtuelle Smileys untereinander, dahinter eine Hand
© torbz / Fotolia

Die Mitarbeiterzufriedenheit wird inzwischen als wesentliche Voraussetzung für den Erfolg von Unternehmen anerkannt. Das Engagement und die Bindung der Mitarbeiter sind ein sogenannter „schwer zu kopierender Wettbewerbsvorteil“. In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie Analysen zur Mitarbeiterzufriedenheit planen und durchführen können.

Inhalte

Das Seminar „Mitarbeiterzufriedenheit“ zeigt zum Einstieg Zusammenhänge zwischen der Führung, dem Arbeitsumfeld und dem Engagement sowie der Bindung der Mitarbeiter auf. Die Schwerpunkte liegen zum einen auf den Wegen, wie die Zufriedenheit der Mitarbeiter ermittelt und interpretiert werden kann. Zum anderen auf der richtigen Prozessbegleitung und Umsetzung der Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung. Die Themen werden mit anschaulichen Beispielen unterlegt.

Grundlegende Fragen, die dieses Seminar beantwortet:

  • Was sind die Ziele von Mitarbeiterbefragungen?
  • Wie kann die Zufriedenheit qualifiziert gemessen werden?
  • Welche Auswertungen sind sinnvoll?
  • Wie sieht ein Fragebogen aus?
  • Welchen Ablauf hat eine Mitarbeiterbefragung?
  • Wie kann man die Ergebnisse interpretieren?
  • Wie kann man die Ergebnisse bearbeiten?
  • Welche Zeiten und Ressourcen sollte man einplanen?

Methoden

Impulsvorträge, Anwendungsbeispiele mit Übungen, Gruppenarbeit, Diskussionen mit Erfahrungsaustausch


Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

Im Seminar lernen Sie, wie Sie eine Analyse zur Mitarbeiterzufriedenheit planen und durchführen. Sie kennen die Auswertungsmöglichkeiten und sind in der Lage, die Ergebnisse im Unternehmen und gegenüber den Führungskräften zu kommunizieren.

Seminarleitung

Portraitfoto von Dr. Frank Buenting

Dr. Frank Bünting

Stellvertretender Leiter der Abteilung Business Advisory im VDMA. Seine besondere Fachexpertise liegt in den Bereichen des Qualitätsmanagements, der Produkt- und Prozessplanung sowie der Betrachtung von Lebenszykluskosten bei Maschinen. Er ist EOQ-Auditor und zudem qualifizierter EFQM-Assesor.

Veranstaltungsdetails

Dieses Seminar bieten wir nur als firmeninterne Schulung an. Bei Interesse erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Download PDF-Programm

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org