Wirksamer Vertrieb in Krisenzeiten – auch vom Homeoffice aus

Kostenfreies Webinar mit Praxistipps und Handlungsempfehlungen

Maschinenbauer mit aktivem Vertrieb stehen aktuell vor der großen Frage, wie sie in Zeiten der Coronakrise ihren Vertrieb aufrechterhalten und ihre Kunden weiter zielgerichtet betreuen können. Dies betrifft nicht nur den Außendienst, sondern verstärkt auch die Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst.

Wo immer möglich, werden Arbeitsplätze ins Homeoffice ausgelagert, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und so das Gesundheitssystem nicht zu überlasten. Dies bietet zumindest die Möglichkeit, weiterhin zu arbeiten und vertrieblich aktiv zu bleiben. Denn sobald der Vertrieb in die Krisenstarre fällt, sind die Auswirkungen direkt spürbar: Weniger Aktivität bedeutet weniger Umsatz und eine geringere Kundenbindung.

Maschinenbauer stehen also vor der großen Herausforderung, die vertrieblichen Aktivitäten in der Krise weiterzuführen. Vieles funktioniert allerdings nicht mehr wie gewohnt. Deshalb bedarf es einerseits einer besonderen Einstellung der Mitarbeiter. Andererseits müssen Methoden klug und umsichtig ausgewählt werden, um vertrieblich gut durch diese schwere Zeit zu kommen.

Im Krisenvertrieb lassen sich zwei grundsätzliche Felder unterscheiden:

  • Sofortmaßnahmen, die ad hoc mehr Umsatz generieren
  • Strategische Maßnahmen, die den Vertrieb für die Zeit nach der Krise stärken

Wenn diese nötigen Maßnahmen ergriffen werden, lassen sich auch in der Krise messbare Vertriebserfolge realisieren, obwohl die Vertriebsmannschaft vom Homeoffice aus agiert. Wichtig ist, das richtige Signal an Kunden und Mitarbeiter zu senden: „Wir bleiben aktiv und sind weiterhin für Sie da".

Kostenfreies Webinar – Jetzt anmelden

Unser langjähriger Partner und Lehrgangsleiter Ulrich Dietze von der Deutschen Vertriebsberatung bietet Maschinenbauern in einem kostenlosen Webinar erste Hilfestellung und wertvolle Praxistipps, um auch in der aktuellen Krisenzeit vertrieblich aktiv zu bleiben.

Datum: 8. April 2020
Uhrzeit: 09:00 - 10:00 Uhr
Ort: Virtueller Raum (GoToWebinar)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen daher, sich bei Interesse zeitnah anzumelden.

Jetzt kostenlos anmelden

 


Ihr Kontakt zu uns

Sie haben Fragen zu diesem kostenfreien Webinar oder möchten individuell beraten werden? Dann sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.

Portraitfoto von Gorana Delija-Cavlovic

Gorana Delija-Cavlovic

Information & Anmeldung

+49 69 6603 1334

gorana.delija-cavlovic@vdma.org