Seminar

Verrechnungspreise – Gestaltung

Vom Excel-Sheet zum optimierten Verrechnungspreissystem

Zwei Finger einer Hand berühren eine virtuelle netzartige Kugel
© vege / Fotolia

Zunehmende rechtliche Anforderungen und immer komplexere Unternehmensprozesse machen die klassischen Ansätze zur Gestaltung von Verrechnungspreisen unbrauchbar. Nur wem es in diesem Zusammenhang gelingt, das Risiko und den Arbeitsaufwand zu reduzieren, kann sich in Zukunft auf die großen strategischen Herausforderungen beim Thema Verrechnungspreise konzentrieren. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie aktuelle technologische Entwicklungen nutzen können, um ein professionelles Verrechnungspreissystem aufzubauen.

Inhalte

Verrechnungspreissysteme

  • Erarbeitung eines Gesamtüberblicks
  • Adressierung von Steuerrisiken
  • Schnittstellen und operative Herausforderungen

Verrechnungspreiscontrolling

  • Vom Excel-Entwurf zur ERP-integrierten Lösung
  • Erstellung von Reports wie Transaktionsmatrix und GuV-Segmentierung
  • Berechnung von Steuereffekten

Verrechnungspreis-Compliance

  • Definition eines TP-Compliance-Systems
  • Globales Dokumentationskonzept
  • Einsatz von externen Beratern

Operational Transfer Pricing

  • Konzept
  • Entwicklung einer Roadmap
  • Kommunikation

Methoden

Fachvorträge, Diskussion und Bearbeitung von Fallstudien aus der Praxis, Erfahrungsaustausch und Praxisberatung


Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

Sie lernen, wie Sie mit den richtigen IT-Systemen ein professionelles und global konsistentes Verrechnungspreissystem für Ihren Konzern aufbauen und dadurch Kosten einsparen.


Zielgruppe

Mitarbeiter von Steuerabteilungen, aus dem Controlling sowie aus dem Finanz- und Rechnungswesen, die mit steuerlichen Aufgaben im Bereich Verrechnungspreise betraut sind und über Grundkenntnisse zum Thema verfügen


Veranstaltungsreihe Verrechnungspreise

Wir bieten Ihnen drei Seminare zum Thema Verrechnungspreise an, die Sie zusammenhängend oder unabhängig voneinander besuchen können – je nach individuellem Kenntnisstand:

Seminarleitung

Portraitfoto von Heiko Preisser

Heiko Preisser

Steuerberater und Leiter des Bereichs Verrechnungspreise Südwestdeutschland bei Roedl & Partner. Er berät internationale Unternehmen bei der Implementierung von Verrechnungspreisen. Zuvor war er in zwei Familienkonzernen im Maschinen- und Anlagenbau tätig.
Portraitfoto von Monika Weltin

RA Monika Weltin

Stellvertretende Leiterin der Abteilung Steuern im VDMA. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen: Abkommen zur Doppelbesteuerung, Entsendung von Arbeitnehmern und Besteuerung von Betriebsstätten.

Veranstaltungsdetails

Dauer: 1 Tag

VDMA-Haus

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 490

Nichtmitglieder

€ 630

Dauer: 1 Tag

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen

Otto-Lilienthal-Str. 18
71034 Böblingen

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 490

Nichtmitglieder

€ 630

Dauer: 1 Tag

VDMA-Haus

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 490

Nichtmitglieder

€ 630

Download PDF-Programm

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org