Tagung

VDMA-Tagung Qualitätsmanagement trifft Industrie 4.0

Herausforderungen und Lösungsansätze

Illustration einer Steuerungszentrale mit vielen Screens und Menschen
© Dr. Martin Riedel / Exzellenzcluster Produktionstechnik

Die Digitalisierung in der Industrie sorgt für tiefgreifende Veränderungen in vielen Prozessen der Unternehmen. Produkte und Dienstleistungen werden in Losgröße Eins optimiert. Agile Methoden und innovative Technologien führen zu neuen Herausforderungen im Qualitätsmanagement. Bewährte QM-Methoden werden auf den Prüfstand gestellt. Völlig neue Denkansätze müssen entwickelt werden, um den Veränderungen im Rahmen der Digitalisierung gerecht zu werden. Die Tagung lieferte aktuelle Einblicke zum Thema.

Hinweis

Die Tagung hat bereits stattgefunden. Weitere Termine sind noch nicht in Planung. Falls Sie sich grundsätzlich für dieses Format interessieren, nehmen wir Sie gerne unverbindlich als Interessent auf und informieren Sie, sobald weitere Details verfügbar sind. Nutzen Sie hierfür einfach das Formular unter „Infos anfordern“ oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Einen kurzen Rückblick zur Tagung finden Sie hier auf QZ-online.


Zielgruppe

Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Organisationsentwicklung, Prozessmanagement sowie Informationstechnologie und Digitalisierung

Tagungsleitung

Portraitfoto von Dr. Frank Buenting

Dr. Frank Bünting

Stellvertretender Leiter der Abteilung Business Advisory im VDMA. Seine besondere Fachexpertise liegt in den Bereichen des Qualitätsmanagements, der Produkt- und Prozessplanung sowie der Betrachtung von Lebenszykluskosten bei Maschinen. Er ist EOQ-Auditor und zudem qualifizierter EFQM-Assesor.

Veranstaltungsdetails

Zu dieser Veranstaltung sind derzeit keine Termine verfügbar. Wir nehmen Sie gerne unverbindlich als Interessent auf und informieren Sie, sobald weitere Details verfügbar sind.

Download PDF-Programm

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org