Tagung

VDMA-Tagung Produktmanagement (virtuell)

„Spinne im Netz" – Modernes Schnittstellenmanagement

Bildmotiv für die VDMA-Tagung Produktmanagement
© freshidea / Adobe Stock

Die Rolle und der Verantwortungsbereich des Produktmanagements ist im Unternehmen durch ein kontinuierliches Schnittstellenmanagement geprägt: war und ist das Produktmanagement in erster Linie für den Markterfolg der Produkte zuständig, nimmt die Mediation und Koordination an der Schnittstelle zu anderen Abteilungen durch agile Arbeitsweisen oder diversifiziertere Produktportfolios stetig zu. Selbst wenn klar ist, dass ein Produktmanagement eingesetzt wird, sind Aufgabenverteilung und Entscheidungsbefugnis im Rahmen der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit nicht immer ausreichend geklärt.

Ob mit Vertrieb, Marketing, Controlling, Entwicklung und Konstruktion, Einkauf oder Produktion – in unterschiedlichen Produktlebensphasen hat der Produktmanager Berührungspunkte. Doch wie kommen die Beteiligten weg vom Silodenken und -handeln hin zu einem erfolgreichen Koordinierungsmanagement? Wie wird sich dem Thema im Maschinenbau genähert und welche Herausforderungen sind dabei zu bewältigen?

Die VDMA-Tagung Produktmanagement am 20. Mai 2021 geht auf das effiziente Management der Schnittstellen zu anderen Abteilungen ein und zeigt neben dem Produktmanagement selbst weitere Perspektiven auf.

Inhalte

Block 1: 09:10 – 10:45 Uhr

09:10 Uhr
Begrüßung
Robert Konjusic, VDMA Business Advisory, Frankfurt am Main

 

09:30 – 10:05 Uhr
Effizienzerhöhung durch die Einführung neuer PM-Organisationen

  • Herausforderungen bei der Aufgaben-, Verantwortungs- und Schnittstellengestaltung
  • Schnittstellengestaltung entlang beispielhafter Kernaufgaben von Produktmanagementeinheiten

Dr. Dominic Gastes, Leiter Produktmanagement TruLaser, TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Ditzingen

10:05 – 10:10 Uhr
Wechselpause, Ab- und Anmoderation

10:10 – 10:45 Uhr
Erfolgreiches PM-Schnittstellen-Management mit einem Marktstruktur-Modell

  • Die gemeinsame und präzise Sicht auf Märkte und Zielgruppen als Erfolgsfaktor
  • Den Markt systematisch in relevante Dimensionen segmentieren, strukturieren und quantifizieren
  • Mit anschaulichen Segment-Beschreibungen eine gemeinsame Sprache für PM, F&E, Marketing und Vertrieb etablieren

Jonas Kappel, Head of Product Management and Marketing, Lorch Schweißtechnik GmbH, Auenwald und Thomas Bauch, Berater und Trainer, QQconsulting und PM1, Dachau

10:45 – 11:05 Uhr
Kaffeepause
 

Block 2: 11:05 –  12:25 Uhr

11:05 –  11:40 Uhr
Von der Trendforschung zur Produktstrategie

  • Erkennung von Markttrends und Entwicklung der möglichen Marktszenarien
  • Ableitung der vermutlichen zukünftigen Kundenanforderungen
  • Umsetzung in eine kontinuierliche Produktstrategie

Markus Reichwein, Leiter Produktmanagement, Oerlikon Textile GmbH & Co. KG, Remscheid

11:40 Uhr
Wechselpause, Ab- und Anmoderation

11:45 – 12:20 Uhr
Phase Out – Produktmanagement zwischen Flexibilität und konsequentem Handeln

  • Phase-Out-Prozesse gestalten und „mit Leben füllen“
  • Herausforderungen und Lösungsansätze im Tagesgeschäft
  • Erfolgsfaktoren und Kennzahlen zur Steuerung

Kerstin Gündra, Head of Product Management, HAWE Hydraulik SE, Aschheim/München

12:20 Uhr
Überleitung Mittagpause

12:25 –  13:10 Uhr
Mittagpause
 

Block 3: 13:30 –  14:45 Uhr

13:10 – 13:45 Uhr
Mit digitalen Tools den Vertrieb unterstützen

  • Produkt-Anwendungswissen online aufbauen
  • Anschauliche Präsentation von Produkten und Anwendungen beim Kunden durch Sales Apps
  • Kundenentscheidungen durch Echtzeit ROI Berechnung erleichtern

Andreas Hackl, Manager Product Management & Sales Manager, MULTIVAC, Wolfertschwenden

13:45 –  13:50 Uhr
Wechselpause, Ab- und Anmoderation

13:50  – 14:25 Uhr
Gruppendiskussion: Organisationsmatrix im Serviceportfolio – (wie) ändert sich die Organisationsperspektive?!

Alle Referenten inkl. Kommentare des Auditoriums

14:25  –  14:45 Uhr
Zusammenfassung und Schlussworte

14:45 Uhr
Voraussichtliches Ende


Zielgruppe

Geschäftsführer, Technische und Kaufmännische Leiter sowie Verantwortliche aus den Bereichen Produktmanagement, Entwicklung und Konstruktion, Marketing, Vertrieb, Business Development, Strategie und Innovationsmanagement

Tagungsleitung

Portraitfoto von Robert Konjusic

Robert Konjusic

ist als Referent in der Abteilung Business Advisory des VDMA tätig. Er betreut die Themen Produktmanagement, Marketing und Vertrieb und verantwortet verschiedene Arbeitskreise des VDMA, u.a. den zentralen Arbeitskreis Produktmanagement und den Ausschuss Marketing.

Teilnehmerstimmen

„Die Tagung Produktmanagement hat mir gut gefallen, sowohl die Moderation als auch der Ablauf und die Präsentationen."

Karen Rauter

Produktmanagement, KOLBUS GmbH & Co. KG

Veranstaltungsdetails

Dauer: 1 Tag

Websessions live

im virtuellen Raum

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 390

Nichtmitglieder

€ 530

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org

Info-Service

Erhalten Sie regelmäßig und automatisch aktuelle Infos zu passenden Weiterbildungen.