Tagung

11. VDMA-Baustellentag

Branchentreff für den Großanlagenbau

Blick auf eine Raffinerieanlage
© thyssenkrupp Industrial Solutions

Zunehmende Kundenforderungen nach schlüsselfertiger Lieferung rücken die Bau- und Montagephase in den Fokus der Projektabwicklung. Der Baustellentag greift diesen Trend auf und bietet ein Forum für den Wissensaustausch und den Ausbau persönlicher Netzwerke.

Inhalte

Donnerstag, 7. Mai 2020

ab 09:15 Uhr
Registrierung und erste Gespräche

10:00 – 10:10 Uhr
Begrüßung, Einführung und organisatorische Hinweise
Klaus Gottwald, Referent, VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau

10:10 – 11:00 Uhr
Die Digitalisierung der A1-Bescheinigung
Monika Weltin, stellvertretende Abteilungsleiterin, VDMA Steuern

11:00 – 11:30 Uhr
Kaffee- und Kommunikationspause


Digitalisierung von Baustellenprozessen
Moderation: Olaf Stecken, Referent, VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau

11:30 – 12:30 Uhr
Großprojekte mit Hilfe von Virtual & Augmented Reality erfolgreich managen
Jürgen Loewenau, Head of Field Services Metallurgy und Jan Buchner, Head of Project Planning and Technical Order Handling Metallurgy, Field Service, SMS group GmbH

12:30 – 13:15 Uhr
Die papierlose Baustelle – Digitale Prozesse und Werkzeuge auf Baustellen sinnvoll einsetzen
Dr. Hans Kristian Koopman, Innovation and Digitalization Officer, Power Plant Construction, Siemens Energy

13:15 – 14:30 Uhr
Mittagspause und Markt der Meinungen: Gespräche mit Experten zur Digitalisierung von Baustellenprozessen


Modularisierung auf Baustellen
Moderation: Klaus Gottwald, VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau

14:30 – 15:15 Uhr
Modularization in gases production and processing plants
Enrique Martinez, Head of Construction Proposals & Estimation, Linde Engineering (Vortrag in englischer Sprache)

15:15 – 16:00 Uhr
Modularization in power plant construction
Gian-Luigi Agostinelli, Cost and Value Engineering Lead, GE Power (Vortrag in englischer Sprache)

16:00 – 16:30 Uhr
Kaffee- und Kommunikationspause


Netzwerk VDMA – Neue Praxisleitfäden und Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen
Moderation: Dirk Breker, Leiter EAF, Inbetriebnahme Elektrik, Automation, SMS group GmbH

16:30 – 16:45 Uhr
Von VDMA-Mitgliedern für VDMA-Mitglieder – Praxisleitfäden für den unternehmerischen Alltag
Klaus Gottwald, Referent, VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau

16:45 – 17:45 Uhr
Der VDMA Arbeitskreis Baustellenmanagement – Zwischenergebnisse aus den Arbeitsgruppen

17:45 – 18:00 Uhr
Zusammenfassung und Fazit des ersten Konferenztages
Dirk Breker, SMS group GmbH und Klaus Gottwald, VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau

18:00 – 22:00 Uhr
VDMA-Baustellentreff
Abendveranstaltung im VDMA-Casino mit Gelegenheiten zum Networking und zum Austausch an Thementischen

22:30 Uhr
Ende des ersten Tages

 

Freitag, 8. Mai 2020

ab 08:15 Uhr
Begrüßungskaffee und erste Gespräche

08:55 – 09:00 Uhr
Begrüßung, Einführung und organisatorische Hinweise
Klaus Gottwald, Referent, VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau


(Neue) Methoden und Prozesse im Baustellenmanagementigitalisierung von Baustellenprozessen
Moderation: Klaus Gottwald, VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau

09:00 – 09:45 Uhr
Effizientes Baustellenmanagement durch Digitalisierung von Prozessen im Anlagenbau
Sven Kägebein, CEO, Coman Software GmbH und Thomas Forstner, Director Assembly, Kuka Systems GmbH

09:45 – 10:30 Uhr
Innovation durch Kollaboration mittels integrierter Lean Projektabwicklung
Tobias Guller, Geschäftsführer, Lean Ingenieure, Lean Construction & Lean Design Unternehmensberatung

10:30 – 11:00 Uhr
Kaffee- und Kommunikationspause


Baustellensicherheit und Umweltschutz
Moderation: Frank Schneider, Head of Corporate HSE, SMS group GmbH

11:00 – 11:45 Uhr
Behaviour oriented coaching in occupational safety on construction sites
Tiffany Gaskell, Global Director of Coaching & Leadership, Performance Consultants International (angefragt)

11:45 – 12:30 Uhr
Die Verantwortung von Führungskräften für den Arbeitsschutz bei Bau- und Montageprojekten
Dr. Klaus Gregor, Vorsitzender Richter a.D., Landgericht Würzburg

12:30 – 13:15 Uhr
Safety Experience Training – Impactful Safety Learning with Sensory Perception!
Matthias Krope, Global Sales & Consultant, Youngwoo Ind.

13:15 – 13:30 Uhr
Schlussworte und Ausblick
Klaus Gottwald, Referent, VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau

13:30 – 14:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen

14:15 Uhr
Ende des 11. Baustellentags

Weitere Informationen finden Sie im PDF-Programm


Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Baustellenverantwortliche, Projektmanager, Inbetriebnehmer und HSE-Experten aus dem Maschinen- und Anlagenbau, bezieht aber auch die vor- und nachgelagerte Wertschöpfungskette sowie Dienstleister und andere Partner ein.

Tagungsleitung

Portraitfoto von Klaus Gottwald

Klaus Gottwald

arbeitet seit etwa 20 Jahren als Referent für die Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau des VDMA und betreut u.a. die Themen HSE-Management sowie Bau- und Montagemanagement. Er ist zudem verantwortlich für die Konzeption und das Programm der VDMA-Baustellentage.

Teilnehmerstimmen

„Ich habe zum ersten Mal den VDMA-Baustellentag besucht und fand die Veranstaltung hervorragend organisiert und sehr interessant – gerne kommendes Jahr wieder!“

Mats-Milan L. Müller

COMAN Software GmbH

„Der 9. VDMA-Baustellentag war eine tolle Veranstaltung mit vielen Anregungen für die Praxis. Die Inhalte des Baustellentages bestätigen wieder einmal, dass es sich als Mitgliedsunternehmen lohnt, in den Arbeitskreisen des VDMA mitzuwirken.“

Heiko Stötzel

KHS GmbH

Veranstaltungsdetails

Dauer: 2 Tage

VDMA-Haus

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 690

Nichtmitglieder

€ 890

Download PDF-Programm

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org

Info-Service

Erhalten Sie regelmäßig und automatisch aktuelle Infos zu passenden Weiterbildungen.