Seminar

Schmierstoffe optimal auswählen und einsetzen

Kompaktes Know-how für die Praxis

Zwei Zähnräder, die ineinander greifen
© K&D Foster Photographers / Shutterstock

Gute Schmierung ist das A und O für eine reibungslose Produktion, doch worauf müssen Sie bei der Auswahl von Schmierstoffen achten? Unser Seminar gibt Ihnen Kriterien zur Auswahl und Einsatz von Schmierstoffen an die Hand. Sie lernen, typische Fehler beim Schmieren zu vermeiden und können so Schäden an Maschinen- und Produktionsanlagen vorbeugen. Erweitern Sie mit diesem Seminar Ihre tribologischen Kenntnisse!

Inhalte

Reibung, Verschleiß und Schmierstoffe – Grundzüge des Tribologischen Systems

Schmierstoffarten – Zusammensetzung, Eigenschaften, Vor- und Nachteile

  • Schmieröle, Schmierfette, Schmierpasten, Gleitlacke, Festschmierstoffe
  • Hybridschmierung
  • Aktuelle Entwicklungstrends

Hersteller-Datenblätter – Inhalte und Grenzen der Aussagekraft

Produktauswahl – Checklisten für die Beschaffung von Schmierstoffen

Schmierstoffanwendungen – Praxisbeispiele für die Schmierung verschiedener Bauteile

  • Wälzlager, Getriebe, Gleitlager
  • Schrauben, Dichtungen
  • Kunststoffe

Qualitätssicherung

  • Schmierstoffprüfungen
  • Lagerbedingungen und Lagerzeit
  • Dokumentation

Maßnahmen bei Schadensfällen

  • Schadensdokumentation
  • Schadensanalyse
  • Folgemaßnahmen zur künftigen Schadensverhütung

Normen und Gesetzliche Anforderungen

  • Wichtige Normen für die Schmierstofftechnik
  • Arbeitssicherheit
  • Umweltschutz

Methoden

Experteninput, Fachvortrag, Behandlung von Praxisbeispielen, Erfahrungsaustausch, Bearbeitung konkreter Fragestellungen der Teilnehmer


Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

Sie lernen die Kriterien zur Auswahl und Einsatz von Schmiermitteln und Schmierstoffen kennen und typische Fehler bei Sortenreduktion und Produktwechsel zu vermeiden. Die Datenblätter der Hersteller können Sie fachmännisch interpretieren. Tipps zur Qualitätssicherung, Arbeitssicherheit und Umweltschutz helfen Ihnen außerdem, die richtigen Schmierstoffe auszuwählen.


Zielgruppe

Verantwortliche aus Entwicklung, Konstruktion sowie der Qualitätssicherung bzw. Schadensanalyse


Grundkenntnisse

Es sind keine speziellen Grundkenntnisse erforderlich.

Seminarleitung

Portraitfoto von Helmut Winkler

Helmut Winkler

gründete nach langjähriger Industrietätigkeit die Unternehmens- und Technologieberatung TMM – Technik und Marketing München. Seine Tätigkeit als Consultant und Trainer konzentriert sich auf die Gebiete Konstruktion und Instandhaltung, wobei die Tribologie einen besonderen Schwerpunkt bildet.

Veranstaltungsdetails

Dauer: 2 Tage

VDMA-Haus

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 860

Nichtmitglieder

€ 1.120

Download PDF-Programm

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmeninterne Schulung verfügbar.