Seminar

Lasten- und Pflichtenhefte in der Praxis

Ein Mann blickt auf eine Wand mit Diagrammen und Graphiken
© Sergey Nivens / Fotolia

Lasten- und Pflichtenhefte im Maschinenbau sind essenziell, um die detaillierten Anforderungen an Produkte zu definieren und so Fehler in Entwicklung und Konstruktion sowie in der Projektierung vorzubeugen. Im Seminar lernen Sie, wie Sie ein Lasten- und Pflichtenheft erstellen und die Güte eines solchen Dokumentes beurteilen können.

Inhalte

Anforderungen und Inhalte von Lasten- und Pflichtenheften

  • Erläuterung des Inhalts von Lasten- und Pflichtenheften
  • Unterschiede zwischen Lastenheft und Pflichtenheft
  • Zuständigkeiten
  • Checklisten für den Inhalt
  • Wie vermeidet man Fehler in der frühen Phase eines Projektes?
  • Prozesse von der Anfrage bis zum Entwicklungsauftrag (Pflichtenheft)
  • Funktions- und Wirkungsketten
  • Planung der Entwicklungs-, Projektierungs- und Konstruktionsaktivitäten sowie der zu erbringenden Nachweise und
  • Dokumentation im Pflichtenheft
  • Freigabe von Lastenheft und Pflichtenheft

Methoden

Impulsvorträge, Anwendungsbeispiele mit Übungen, Diskussionen mit Erfahrungsaustausch


Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

Sie lernen die organisatorischen und technischen Grundlagen zur Erstellung eines Lasten- und Pflichtenhefts im Maschinenbau kennen und werden in die Lage versetzt, die Güte von Lasten- und Pflichtenheften zu beurteilen.


Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Projektierung, Einkauf, Marketing, Verkauf, Fertigungsplanung und dem Qualitätswesen sowie Geschäftsführer

Seminarleitung

Portraitfoto von Dr. Frank Buenting

Dr. Frank Bünting

Stellvertretender Leiter der Abteilung Business Advisory im VDMA. Seine besondere Fachexpertise liegt in den Bereichen des Qualitätsmanagements, der Produkt- und Prozessplanung sowie der Betrachtung von Lebenszykluskosten bei Maschinen. Er ist EOQ-Auditor und zudem qualifizierter EFQM-Assesor.

Veranstaltungsdetails

Dauer: 1 Tag

Lindner Hotel & Sports Academy

Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 450

Nichtmitglieder

€ 580

Download PDF-Programm

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmeninterne Schulung verfügbar.