Tagung

5. VDMA-Kongress Predictive Maintenance 4.0

Technische Lösungen und Nutzen für Anwender

Maschine, die ein Teil zusammenschweißt
© Deutsche Messe AG

Predictive Maintenance ist ein wichtiger Baustein in der Umsetzung von Industrie 4.0. In diesem Kontext sehen sich Maschinenbauer mit einer Vielzahl von Fragen konfrontiert, die es zu beantworten gilt. Welche Technologien werden benötigt? Wie kann aus Daten ein Mehrwert generiert werden? Und wie können zukunftsfähige Geschäftsmodelle aussehen? Der 4. VDMA-Kongress gab in Praxisvorträgen – unterstützt von den VDMA-Fachverbänden Antriebstechnik und Fluidtechnik – Antworten auf aktuelle Fragen.

Hinweis

Der 5. VDMA-Kongress Predictive Maintenance 4.0 findet am 3. März 2020 in Frankfurt am Main statt. Merken Sie sich den Termin gerne bereits vor. Weitere Informationen zu den Tagungsinhalten finden Sie zu gegebener Zeit hier auf dieser Seite.

Falls Sie sich für die Tagung interessieren, schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail. Wir nehmen Sie dann unverbindlich als Interessent für diese Veranstaltung auf und senden Ihnen automatisch weitere Infos zu, sobald verfügbar.

Tagungsprogramm aus dem Jahr 2019 als PDF-Download


Zielgruppe

Technische Geschäftsleitung, Leiter After Sales Service sowie Verantwortliche aus den Bereichen Entwicklung und Konstruktion, Digitalisierung, Instandhaltung und Produktion aus dem Maschinen- und Anlagenbau, Interessenten aus Anwenderfirmen

Teilnehmerstimmen

„Danke für das herausragende Engagement von Peter Synek und vom gesamten VDMA-Team.“

Albrecht Winter

J. Schmalz GmbH

Veranstaltungsdetails

Dauer: 1 Tag

VDMA-Haus

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 390

Nichtmitglieder

€ 500

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org

Info-Service

Erhalten Sie regelmäßig und automatisch aktuelle Infos zu passenden Weiterbildungen.