Seminar

Praxiswerkstatt: Predictive Maintenanceneu

Der Weg zur vorausschauenden Instandhaltung

Virtuelles Netz aus Linien mit Icons im Vordergrund
© zapp2photo / Adobe Stock

Die gezielte Nutzung von Maschinendaten bietet vielversprechende Chancen für den Maschinenbau. Ein Beispiel hierfür ist die vorausschauende Instandhaltung. Hier können mit Hilfe der gewonnenen Informationen Kosten reduziert, die Planbarkeit der Wartung verbessert und die Verfügbarkeit der Maschinen erhöht werden. In der Praxiswerkstatt lernen Sie, wie der Weg hin zu einer prädiktiven Instandhaltung aussehen kann inklusive Fallstudien aus der Projektpraxis.

Inhalte

Grundlagen zur vorausschauenden Instandhaltung

  • Verständnis von Industrie 4.0
  • Einordnung der vorausschauenden Instandhaltung
  • Was wird im Markt bereits eingesetzt?
  • Mögliche Schwachstellen bisheriger Ansätze

Umsetzung von vorausschauender Instandhaltung

  • Voraussetzungen und Hindernisse
  • Vielversprechende Methoden aus KI und Machine Learning
  • Technologien und Partner zur Datenanbindung
  • Wie ist ein erfolgreiches Team im Unternehmen aufgebaut?
  • Wo liegen die Mehrwerte für betroffene Stakeholder?

Fallstudien und Business Cases

Wie kann Predictive Maintenance von der Konzeption bis zur Umsetzung erfolgreich realisiert werden? Erfahrungen aus der Projektpraxis.


Methoden

In der Praxiswerkstatt werden Sie mit Hilfe von Checklisten in die Lage versetzt, Ihr eigenes Unternehmen auf dem Weg zur vorausschauenden Instandhaltung einzuordnen. Durch den Einsatz von Kreativmethoden aus dem Design Thinking erhalten Sie schnell einen guten Einblick in mögliche Fragestellungen. Die Kreativmethoden geben Ihnen zudem die Möglichkeit, eigene Fragen zielgerichtet zu diskutieren und konkrete Startpunkte zu identifizieren. Fallstudien aus der erfolgreichen Projektpraxis runden die Theorie ab und können Ihnen als Leitfaden für die Umsetzung im eigenen Unternehmen dienen.


Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

Sie gewinnen kompaktes und fundiertes Basiswissen zur vorausschauenden Instandhaltung im Maschinenbau und konkret in Ihrem eigenen Unternehmen. Nach dem Besuch der Praxiswerkstatt sind Sie in der Lage, den Status Quo und die nächsten Schritte in Ihrem Unternehmen besser einzuschätzen. Die zur Verfügung gestellten Checklisten ermöglichen Ihnen, den Weg hin zu einer prädiktiven Wartung effizienter zu gestalten.


Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen After Sales Service, Instandhaltung, Produktion und Informationstechnologie, Verantwortliche für Digitalisierung und Innovation aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie Interessenten aus Anwenderfirmen


Ihre Experten

Rico Knapper, Leiter der Praxiswerkstatt, wird von einem weiteren Experten aus dem Team von Datenspezialisten von anacision unterstützt.

Seminarleitung

Portraitfoto von Rico Knapper

Rico Knapper

Ist Geschäftsführer und Chief Data Scientist der anacision GmbH. Als Diplom-Technomathematiker mit langjähriger Führungserfahrung in der Forschung hat Herr Knapper bereits zahlreiche erfolgreiche Projekte zu Predictive Maintenance geleitet und umgesetzt.

Veranstaltungsdetails

Dauer: 2 Tage

VDMA-Haus

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 1.190

Nichtmitglieder

€ 1.550

Dauer: 2 Tage

Dorint Kongresshotel Düsseldorf Neuss

Selikumer Straße 25
41460 Neuss

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 1.190

Nichtmitglieder

€ 1.550

Dauer: 2 Tage

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen

Otto-Lilienthal-Str. 18
71034 Böblingen

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 1.190

Nichtmitglieder

€ 1.550

Dauer: 2 Tage

VDMA-Haus

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Gebühren (zzgl. MwSt.)

VDMA-Mitglieder

€ 1.190

Nichtmitglieder

€ 1.550

Download PDF-Programm

Sie haben Fragen?

Gorana Delija-Cavlovic

+49 69 6603 1334

mbi@vdma.org

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmeninterne Schulung verfügbar.

Info-Service

Erhalten Sie regelmäßig und automatisch aktuelle Infos zu passenden Weiterbildungen.